XFN als Altenative zu moderierten social networks

Neue sozio-technische Errungenschaften veränderten die Welt. Sie entstanden stets durch Menschen und Dinge.

Sozialisation von Technik

In Zukunft könnte die Software wichtiger werden. In einem integrierten, weiterhin konvergenten Bereich wie ihn die Digitalisierung der Daten mit sich bringt, kommt es immer stärker auf die Inhalte und deren Verwaltung an.

Die Überflutung des Internet seit der Einführung des so genannten Web 2.0 oder der Blogosphere – in der Sie lesen – ist ein weiterer Schritt in Richtung Realisierung von Visionen der Pioniere des digitalen Zeitalters. Ähnlich wie die Einführung einer graphischen Benutzeroberfläche eröffnet sie einer steigenden Anzahl von Menschen die Möglichkeit sich massenmedial zu präsentieren.

Die intuitive Benutzeroberfläche hängt jedoch stets von den Kenntnissen der Nutzer ab.

Veränderung und ihre doppelten Folgen

Deshalb setzt sie neue Standards oder Präskriptionen, mit denen sich Menschen auseinandersetzen – müssen. Das kann eine anstrengende Entwicklung bezüglich der Selektion neuer Aspiranten bedeuten – auf beiden Seiten.

Die Aspiranten benötigen mehr Wissen und Fähigkeiten um auf sich aufmerksam zu machen und die Selektoren haben die Qual der Wahl, welche Informationen ihnen letztlich am aufschlussreichsten die Qualifikation erschließen.

Bei meinem letzte Bewerbungsgespräch bei der Konrad-Adenauer-Stiftung wurde ich damit konfrontiert. Mein X-ing-Profil wurde direkt zerlegt, dafür steht es nun mal googelbar im Netz: Feedback zur eigenen Person, um Leistung zu bringen.

Etwas unbekannter und damit im Web meist implizit uninteressanter sind Wissensplattformen, die einer Gemeinschaft eine alternative Form des Publizierens ermöglichen.

Freies Networking – unabhängig von Internetplattformen

Gerade bin ich auf XFN (Xhtml Friends Network) gestoßen, als ich ein paar Links zu meinem Blogroll hinzugefügt habe. Die Informationsseiten beeindrucken durch die neue, freie nicht plattformgebundene Möglichkeit des Networking durch erweiterte HTML-Kodes.

Mit einer Art Rating, das an die URL, den Hyperlink, die Internetadresse angehängt wird, können die Beziehungen des Verlinkenden zu dem Verlinkten repräsentiert werden.

Eine Software ermöglicht verschiedene Darstellungen dieser Beziehungen, die auch durch verschiedene Gestaltung der einzelnen Links – etwa nach Kategorien – anderen Nutzern oder dem Verlinker, bzw. Blogger die Möglichkeit geben sich schnell zu orientieren.

Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten dies zu nutzen. Hat jemand bereits einschlägige Erfahrungen damit gesammelt und kann davon berichten?

Advertisements

1 Kommentar

  1. Ein Video zur Verwendung von XFN finden Sie auf der rechten Seite unter dem Namen „Social Graph API – Google Code“. Hier wird direkt proprietär vom „Google Code gesprochen…

    Das Video wurde über meinen Vodpod account in diese Seite eingebettet: http://filmnetworking.vodpod.com/


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s