Inter-Networking!?

Bei dem Thema Networking muss das Internet eine Rolle spielen, um nicht am Zeitgeist vorbei zu schreiben.

Insbesondere das Bloggen ist eine Möglichkeit über mannigfache Weise zu networken. Um nicht lange um den heißen Brei herum zu reden. Ein Best-Practice-Beispiel findet sich unter dem schlichten Namen SG für Software Guide.

Der Autor hat gründlich recherchiert und den Klassiker von Robert Basic antizipiert. Mit 102 Trackbacks/Pings ist die Seite der reinste Networker. Hiermit werden Links über Kommentare zu dem eigenen Blog gesetzt und dank eines Links von der eigenen Seite vom Spam abgehoben und zur Kür.

Vor dem Stop der Kommentarfunktion hatten 83 Kommentare fast nur Lob zum Inhalt.

Networkingtools die der Artikel nennt sind: Signatur, Suchmaschinen, Social-Bookmarking-Services, Liste ähnlicher Beiträge, Artikelserien, Events, Aktionen.

Eine weitere Evaluation in der Blogosphäre ergibt, dass weniger die Tools als viel mehr die harte Arbeit der tausendfachen Verlinkung über Foren und Pings effektiv ist und sogar die Wirkung der traditionellen Massenmedien in den Schatten stellt.

Aber was ist denn mit XFN als Alternative zu Social Communities?

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s