Networking für die wissenschaftliche Karriere – Wie werde ich Doktor

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt ein weiteres Portal für Wissenschaftler. Der Betreiber befindet sich an der RWTH Aachen und hat den prägnanten Namen „Zentrum für Lern- und Wissensmanagement und Lehrstuhl für Informationsmanagement im Maschinenbau (ZLW/IMA)“. Ähnlich interessant ist die Bezeichnung des Portals KISSWIN. Gewinnen Doktoranden ihren Titel durch Küsse oder wie?

Eine Übersicht für wen das Portal was bietet findet sich bereits bei einem anderen Akteur, der mit dem BMBF zusammenarbeitet. Dieser Artikel liest KISSWIN mit dem Aspekt Promotion und schätzt sie aufgrund dessen ein.

Das Networking zentral ist für die Wissenschaft wird in mehreren Beiträgen betont. Das dieses zur Promotion – in Anlehnung an das US-Modell – institutionalisiert wurde, zeigen entsprechende Namen: Graduiertenkolleg oder Graduiertenschule. Der Überbegriff lautet Strukturierte Promotion. Ein Programm und eine Vernetzung mit anderen Wissenschaftlern sind Akteure dieses Networkings.

Weniger vorstrukturiert gibt sich das Modell der Individualpromotion. Ein größeres Chaos aus Sicht der Beurteilenden bezeichnet die kumulierte Dissertation, eine Sonderform des Herzens einer Promotion, der Dissertation. Beiträge in anerkannten wissenschaftlichen Zeitschriften werden quasi als Netzwerk geprüft, das durch keine materielle Bindung als kompaktes Werk vorliegt sondern per Definition als Haufen von Zeitschriften – aber warum eigentlich nur Zeitschriften? Wahrscheinlich, um das Chaos in medialen Grenzen zu halten und nicht multimedial ausarten zu lassen.

Der zweite Akteur – nun wird das Projekt wissenschaftliche Karriere doch multimedial – ist eine mündliche Prüfung. Genau genommen gibt es hier wiederum zwei Möglichkeiten. Die mündliche Prüfung bezeichnet ferner das Rigorosum und die Disputation das wissenschaftliche Streitgespräch, die Verteidigung der Dissertation. Beides könnte im Prinzip als Authentizitätsprüfung bezeichnet werden, bei welcher der Urheber seine Urheberschaft in synchroner Kommunikation unter Beweis stellt und seine Rhetorik zur Verarbeitung von Kritik vorführt.

Wie sieht eine Individualpromotion aus? Auch darauf bietet KISSWIN eine verständliche Antwort. Sie teilt sich auf in die (1) Beschäftigung an einer Uni, (2) einer außeruniversitären Forschungseinrichtung, (3) Stipendien von Stiftungen, die (4) Promotion in einem Unternehmen und die (5) Eigenfinanzierung.

Weitere Akteursketten der fünf individuellen Wege, die bis auf die Eigenfinanzierung wie bei der strukturierten Promotion stets mit einem bestimmten Netzwerk verbunden sind, das zur Finanzierung der Forschung dient und die Inhalte mehr oder weniger vorgibt, sind folgende.

  1. Uni und Lehrstuhl-Planstelle-wissenschaftlicher Mitarbeiter-Dienstaufgaben oder Projekt-Drittmittel-Forschung
  2. Uni-Forschungseinrichtung (vier deutsche Einrichtungen werden auf KISSWIN genannt)
  3. Begabtenförderungswerks-(von Parteien oder Kirchen mit Selbstbewerbung, von anderen Stiftungen ohne Selbstbewerbung)-Stipendium oder Wirtschaftsvereinigungs-Stipendium oder DAAD-Teilfinanzierungen
  4. Unternehmung-Promotionsstipendiumsausschreibung oder Unternehmung-Hochschullehrer- Initiativbewerbung oder Unternehmung-Initiativbewerbung
  5. Vernetzung von Beruf-Wissenschaft oder Eltern/Gönner-Wissenschaft

KISSWIN bietet auf der Seite über Individualstipendien eine umfangreiche Linkliste, die leider nicht direkt zu den Stipendien führt. Die Informationen der Seite sind kompakt und verständlich. Sie bieten eine sehr hilfreiche Übersicht über die Karrieremöglichkeiten in der Wissenschaft. KISSWIN stellt einen Wegweiser dar, um seinen Weg zur Soziotechnik der Wissenschaft zu finden.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s