Sozialsystem der USA – Networking von Non-Profit-Organisationen

Wer sich schon immer gefragt hat, wie ein Land ohne staatliches Sozialsystem (Top-Down) stabil sein kann, der findet ein relativ gutes Beispiel in den USA. Die Organisationsform, die philanthropische Aktionen koordiniert heißt Non-Profit-Organisation (NPO).

Diese Unternehmensform hat sich bereits gesetzlich niedergeschlagen und wird vom Fiskus Weiterlesen

Community work in den USA oder Networking statt Sozialsystem?

Wo der Staat nicht einspringt, müssen Individuen sich gegenseitig helfen. Die USA kann fast mit dem Begriff Kapitalismus gleichgesetzt werden oder hilft zumindest dieses abstrakte Konzept zu lokalisieren. Ein Kriterium dafür ist sicherlich das fehlende oder minimale Sozialsystem. Umso interessanter ist es, wenn ehemalige Wirtschaftsbosse sich vereinigen, um der Community nach ihrem Ruhestand unentgeltlich zu dienen.

Die gegenseitige Hilfe hat ihre eigene Organisationsform Weiterlesen