Networking der Mediaagenturen

Dem Networking zwischen Werbetreibenden und Medien wird hier anhand eines Akteurs gefolgt, der diesen Zwischenraum analysiert: Recma.
Die Werbebudgets werden Weiterlesen

Domains verwalten als Networking

Dieser Artikel untersucht die Verwaltung von Namen im Internet und den Eintritt der Namen ins Internet. Er zeigt verschiedene Möglichkeiten auf Domains zu verwalten und damit Geld zu verdienen oder zu sparen. Außerdem reflektiert er das Prinzip-Apple.

Gäbe es keine Domains, müssten wir alle Akteure im Internet über Zahlen kontaktieren wie beim Telefonieren. Doch wie wird gewährleistet, dass kein Name doppelt ist? Natürlich funktioniert das künstlich.

Das funktioniert durch Networking. Einem Akteur aus Deutschland wird hier zunächst gefolgt, um schließlich zur Zentrale in den USA zu gelangen.

Denic verwaltet als Registrierungsstelle die gesamte Domain .de über Weiterlesen

Finanzielle Motivation zum internationalen Networking der deutschen Forschung

Networking der deutschen Forschung ist politisch. Darüber verbreitet Kooperation International heute Informationen des Internationalen Büros des BMBF.

Bis zu 30000 Euro können für die Anbahnung von Kontakten für internationale Kooperationen vom Staat locker gemacht werden, wenn sie innerhalb eines Zeitraumes von 6 Monaten geschmiedet werden. Stichtag ist der 30. April 2009.

Ein kurzer Seitenblick nach Frankreich zeigt neue Wege der demokratischen Beteiligung im Internet, die das Thema Forschung und Entwicklung betreffen. Bis zum 19. April 2009 können Franzosen ihr Wissen zur Formulierung einer Strategie der Forschungs- und Innovationspolitik per Foren beisteuern. Die Bürgerbeteiligung wird ihre Früchte in diesem Bereich also erst in zukunft tragen.

Doch wie wirkt sich die aktuelle Forschungs- und Innovationspolitik der Bundesrepublik aus?  Die Ziele, Adressaten und Netzwerkeffekte des offensichtlich resultierenden gönnerhaften Verhaltens werden in diesem Post beleuchtet.

Ziel dieses Geldflusses ist, Weiterlesen

Networking als Visualisieren von Netzwerken

Networking wird als Visualisierungsmethode zu einem machtvollen Organisator. Lesen Sie unten, wo und wie das funktioniert.

Milgrams Small-World-Theory wurde inzwischen mit aktueller Medientechnologie wiederholt und trifft nicht nur auf Menschen zu:

„The question is not just whether we are closely connected, but how we navigate those connections—and whether we choose to do so at all.“ (If osama’s only 6 degrees away why can’t we find him, Seite 3) Weiterlesen

Networking der deutschen Forschung

Heute startet die Analyse der deutschen Wissenschaft Seitens des Außwärtigen Amts. Auf den Webseiten zu dieser Initiative lässt sich bereits ein globales Akteur-Netzwerk erkennen. Wie die weltweit verstreuten Akteure in ein Netzwerk gegossen werden beschreibt dieser Artikel.

Dieses Netzwerk besteht etwa aus 20,000 Kooperationsvereinbarungen mit 4000 Partneruniversitäten in 140 Ländern schreibt das Außwärtige Amt. Ausgehend von 248 Weiterlesen

Politik des wissenschaftlichen Networkings

Eine Initiative der deutschen Außenpolitik zielt auf die Beziehungen der deutschen Wissenschaft(-ler) ins Ausland ab. Sie wird ihren Anfang auf der KonferenzConnecting worlds of knowledge. German Foreign Policy for more Education, Science and Research“ nehmen, die am 19 und 20 Januar stattfindet.

Mit 43 Millionen Euro sollen die Netzwerke Weiterlesen

Bilder vom Palestina-Israel Networking in Houston

Die Verbindung der Kulturen wird selten so offensichtlich wie zu Zeiten einer Krise. Israel bekämpft eine Terrorgruppe im Gazastreifen und tötet und verletzt dabei viele Zivilisten trotz Einsatz neuester Waffentechnik.

Deren Angehörige wohnen zum Teil im Exil. In anderen Ländern, anderen Städten versuchen sie ihren Angehörigen durch Aufrufe zur Solidarität zu helfen. Diese Mobilisierung veranschaulicht die Verflochtenheit der Kulturen.

Anlass der wiederholten Präsenz der palästinensischen Amerikaner auf der Straße ist die Israel Solidarity Rally in Houston. Eine Konterdemonstration, die Weiterlesen